Strahlungspanel Prima P10 – 900W

820,00 lei Normaler Preis 1.200,00 lei
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Für Räume von 16-22 qm* mit einer Höhe von 2,5 m

BESCHREIBUNG

Die Prima-Strahlungsplatten haben ein ansprechendes Design, sind kompakt, nehmen sehr wenig Platz ein und können an der Decke oder an der Wand montiert werden. Der vordere Teil des Panels besteht aus weißem Material und die Rückseite ist isoliert. Der Paneelrahmen verfügt über 4 speziell für die Montage vorgesehene Löcher. Die Befestigung des Panels ist sehr einfach, indem es mit 4 Hohlschrauben (Dübeln) an der Decke oder Wand befestigt wird. Der Thermostat wird am Stromkabel des Panels montiert oder es kann ein Steckdosenthermostat verwendet werden.

Bei richtiger Dimensionierung beträgt die durchschnittliche Betriebszeit des Panels an einem Wintertag 7 Stunden (7 Stunden von 24 Stunden), um eine konstante Temperatur von 22 Grad Celsius aufrechtzuerhalten.

VORTEILE. Warum sollten Sie sich für eine Heizung mit Infrarot-Strahlungsplatten entscheiden?

  1. Sie haben im Vergleich zu anderen Heizsystemen einen um bis zu 50 % reduzierten Verbrauch . Der Wärmebedarf für einen strahlungsbeheizten Raum ist bis zu 70 % geringer als bei einer Konvektionsheizung. Eine Strahlungsheizung erwärmt die Luft, die Wände, den Boden und die festen Körper im Raum, die wiederum die Wärme an die Raumluft abgeben. Ein Konvektionssystem erwärmt die Raumluft und die Wände bleiben kühl.

  1. Der Heizwirkungsgrad beträgt 95-98 % im Vergleich zu ca. 60 % bei der Heizung mit Heizkörpern. Infrarot-Strahlungsplatten übertragen die erzeugte Wärme direkt und verlustfrei in den Nutzraum des Raumes. Im Falle eines Kraftwerks erhitzt die Flamme ein Rohr (Serpentin), das Rohr erhitzt das Wasser, das Wasser erhitzt den Heizkörper, der Heizkörper erwärmt die Luft, die Luft gibt Wärme an die kalten Wände ab – all diese Durchgänge bedeuten hohe Thermik Ineffizienz.

  1. Erhöhter Komfort. Optimale Wärme ohne Aufwand. Am Thermostat wird die gewünschte Temperatur eingestellt und die Paneele sorgen von Herbst bis Frühjahr ohne Pflege und Eingriff für die nötige Wärme. Durch die individuelle Thermostatisierung können in verschiedenen Räumen unterschiedliche Temperaturen eingestellt werden. Die Paneele benötigen während ihrer gesamten Lebensdauer keine Wartung.

Der Holz-/Pelletkessel muss mit Strom versorgt und gereinigt werden. Das Holz muss trocken, gebrochen und für die kalte Jahreszeit im Voraus gekauft sein. Wenn der Brennstoff im Heizkessel zur Neige geht (besonders morgens), wird es im Raum kalt. Das Gaskraftwerk benötigt Revisionen, Gaskontrollen, SPARKLING, Filterwechsel usw. Es besteht die Gefahr von Überschwemmungen, Bränden, Gaslecks und Erstickungsgefahr. Thermische Beschwerden, alle Heizkörper sind im ganzen Haus in einem Stromkreis mit einem einzigen Thermostat verbunden.

  1. Wärmehaushalt. Der Temperaturunterschied zwischen Boden und Decke beträgt maximal 1-2 Grad C. Die Wände sind warm und es gibt in ihrer Nähe keine kalten Bereiche mit großen Temperaturunterschieden.

 

  1. Sicherheit. Es besteht keine Gefahr von Überschwemmungen, Feuer, Gasaustritt, Explosion oder Erstickung.

 

  1. Gesundheit. Infrarotheizung verbessert die Symptome von Menschen mit Atemproblemen. Infrarotstrahlung verbessert die Durchblutung. Es verbraucht keinen Sauerstoff. Sie erzeugen keine Luftströmungen im Raum, die Staub anziehen können. Trocknet die Luft nicht. Emission von negativen Ionen und Nanosilber (im Fall von Sunjoy-Panels) mit wichtiger therapeutischer Wirkung.

 

  1. Lange Lebensdauer und erweiterte Garantie. Strahlungsplatten haben eine Lebensdauer von 20–25 Jahren mit einer Garantie von 5–10 Jahren, je nach Modell. Über die gesamte Lebensdauer sind keine Revisionen, Verbrauchsmaterialien, Eingriffe oder Wartungsarbeiten erforderlich.

 Die Kraftwerke haben eine 2-jährige Garantie bei einer Lebensdauer von 10 Jahren. Im Laufe ihres Lebens sind Revisionen, Filter, Wartungen, Gaskontrollen und Reparaturen erforderlich, die zusätzlich zum monatlichen Verbrauch erhebliche Kosten verursachen.

  1. Schnelle Installation ohne Genehmigungen oder Projekt. Die Panels werden ohne Genehmigungen, Genehmigungen oder ein Projekt installiert. Die effektive Zeitspanne zwischen der Entscheidung, das Haus mit Strahlungsplatten zu heizen, und deren Inbetriebnahme beträgt maximal 2 Tage. Jede Platte kann von jeder Person mit minimalen technischen Fähigkeiten in etwa einer Stunde zusammengebaut werden. Kunden, die bei uns Paneele kaufen, erhalten eine Broschüre mit Bildern und Texten, in der alle notwendigen Schritte zur Montage dargestellt sind, ergänzt um eine Nr. Telefonnummer, unter der ich jederzeit Hilfe anfordern kann. Wenn Sie die Befestigung der Paneele uns überlassen möchten, bieten wir auch den Montageservice an.

 

  1. Sie können in mehreren Projekten verwendet werden. Infrarot-Strahlungsplatten können zur Beheizung von Wohnräumen (Häusern und Wohnungen), Hotels, Pensionen, Gewerbeflächen, Büros, Schönheitssalons, Arztpraxen, Lagerhallen, Industrieräumen usw. verwendet werden.

  1. Sie sind feuchtigkeitsbeständig. Infrarot-Strahlungsplatten sind resistent gegen Feuchtigkeit und versehentliche Spritzer. Sie können erfolgreich in Badezimmern oder Küchen installiert werden.

 

ELEKTRISCHER STROMVERBRAUCH.

Im Winter arbeitet ein richtig dimensioniertes Paneel auf dem zu beheizenden Raum im Durchschnitt zwischen 6 und 8 Stunden von 24 Stunden effektiv, abhängig von der Außentemperatur und dem Grad der Isolierung des Raums. Tatsächlich ersetzt die Strahlungsplatte lediglich die Wärme, die das Haus verliert, und wandelt Strom so effizient wie möglich in Wärme um.

BEISPIEL: Bei einer Solltemperatur von 23 Grad C verbraucht ein 950-W-Panel, das in einem Raum von 18–20 Quadratmetern (2,5 m Höhe) mit nur einer kalten Seite* (isolierte Wand mit Thermoglas) montiert ist, ca. 6 KWh/Tag – ca. 180 kWh/Monat.

* Die Decke zum Dachgeschoss bzw. der Boden im Erdgeschoss gelten als Kaltseiten, auch wenn sie gedämmt sind.

VORSICHTIG! Das obige Beispiel gilt für einen wärmeisolierten Raum mit einer einzigen Kaltseite und benachbarten beheizten Räumen. Wenn Sie ein solches Paneel in einem Raum mit benachbarten unbeheizten Räumen aufstellen, wird das Paneel zu klein dimensioniert sein und nicht ausreichen, da es überlastet wird und die anderen Räume indirekt (durch die gemeinsamen Wände) heizt. In diesem Fall sind die Raumverluste höher und das Panel arbeitet länger, vielleicht sogar ununterbrochen. SIE MÜSSEN IN JEDEM RAUM DAS RICHTIGE PANEL ANBRINGEN, sonst ist es so, als ob Sie ein Pferd zum Ziehen von vier Karren einsetzen würden! Wenn Sie dennoch nur einen Raum heizen möchten und der Rest des Hauses unbeheizt bleibt, müssen Sie in diesem Raum DOPPELTE Strompaneele anbringen. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Leistung für den zu beheizenden Raum wählen, beachten Sie die Empfehlungen in der folgenden Tabelle.



MONTAGE

Die Montage der Paneele ist sehr einfach – das kann jeder – man muss das Paneel mit 4 Holzschrauben (in Dübeln) an der Decke befestigen und den Stecker in eine Steckdose stecken oder an eine Stromdose anschließen. Der Thermostat wird wie ein klassischer Schalter am Stromkabel angebracht.

Kunden, die Paneele bei incarciere-perfecta.ro kaufen, erhalten eine Broschüre mit Bildern und Text, in der alle notwendigen Schritte für die Installation vorgestellt werden, der eine Nr. hinzugefügt wird. Telefonnummer, unter der ich jederzeit Hilfe anfordern kann. Wenn Sie die Befestigung der Paneele uns überlassen möchten, bieten wir auch den Montageservice an.

Um eine maximale Effizienz zu erzielen, müssen die Paneele möglichst nahe der Raummitte an der Decke montiert werden. Wenn sich eine Beleuchtungseinrichtung in der Mitte des Raumes befindet, lassen Sie einen Abstand von 20–30 cm ein und montieren Sie das Panel mittig auf der linken und rechten Seite. Vorzugsweise wird das Paneel von der Leuchte zur Außenwand hin montiert, wobei die kurze Seite des Paneels zum Fenster zeigt. Wenn das Panel an der Wand montiert wird, erwärmt sich der Raum, aber das Panel leistet 10–40 % mehr.


BERECHNUNGSTABELLE DER ERFORDERLICHEN LEISTUNG:

Leistung NEIN. Coole Seiten* Beheizte Fläche (h=2,5m)
Mit Isolierung Keine Isolierung
1 ≤ 12 qm ≤ 10 qm
2 ≤ 10 qm ≤ 8 qm
1. 550–600 W 3 ≤ 8 qm ≤ 7 qm
4 ≤ 6 qm ≤ 6 qm
1 ≤ 16 qm ≤ 14 qm
2 ≤ 14 qm ≤ 12 qm
2. 750–800 W 3 ≤ 10 qm ≤ 8 qm
4 ≤ 8 qm ≤ 7 qm
1 ≤ 22 qm ≤ 20 qm
2 ≤ 18 qm ≤ 15 qm
3. 900 W 3 ≤ 15 qm ≤ 11 qm
4 ≤ 12 qm ≤ 9 qm

*Kalte Seite = Wand, Decke, Boden nach außen oder unbeheizte Räume

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN:

Für Räume von: 16 - 22 qm*, h=2,5 m
Größe 122x77x2 cm
Gewicht 4 kg
Versorgungsspannung 230
Leistung 900W
Länge des Netzkabels 2 m
Thermostat im Lieferumfang enthalten Nicht
Stecker Ja
Farbe Weiß
Ertrag 95 %
Garantie 5 Jahre

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)